Helmut Mair

 

HM Margitta 2022DSC 1085 Kopie

 

Nach Ausbildung zum Krankenpfleger und dem Studium der Kunsterziehung und Philosophie
sowie der Freien Bildenden Kunst war Helmut Mair Meisterschüler von Prof. Klaus Vogelgesang und lehrte
an der Akademie für 
Bildende Künste der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Er war beteiligt am Aufbau des Kulturzentrums Eichberg und leitet das Atelier des psychiatrischen Zentrums Vitos Rheingau.

2005 erhielt er den Kulturpreis des Rheingau-Taunus-Kreises.

* 1963
1992 - 1993 Studium der Philosophie und Kunsterziehung an der Johannes Gutenberg - Universität Mainz
1993 - 2001 Studium der Freien Bildenden Kunst bei Prof. Klaus Vogelgesang Akademie für Bildende Künste der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2001- 2002 Vertiefungsstudium an der Akademie für Bildende Künste Mainz Meisterschüler von Klaus Vogelgesang
2004, 2005 und 2009 Lehraufträge an der Akademie für Bildende Künste, Mainz

seit 1990 Aufbau und Mitarbeit des Kulturzentrums Eichberg, Eltville
seit 1996 Aufbau und Leitung des Kunstateliers von Vitos Rheingau, Eltville
2005 Kulturpreis des Rheingau-Taunus-Kreises


Kontakt/Atelier:
Künstlerhaus6 von Vitos Rheingau
Kloster-Eberbach-Straße 4
65346 Eltville - Eichberg
06123 - 602-273

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
www.künstlerhaus6.de

 

Kontakt

Kontaktieren Sie uns gerne über:

info@kunst-rheingau.de

06123 / 6776102

 

Über uns

Der 1. umfassende Rheingauer Kunstführer für bildende Kunst...

Für Kunstinteressierte eine Übersicht über das Schaffen der Rheingauer
Künstler*innen und der aktuellen Veranstaltungen.

Für Künstler*innen eine Plattform Ihre Werke zu präsentieren.

Highlights

Offene Ateliers

Kunst Privat!

Tatorte Kunst

Kurze Nacht

Unsere Region

 RZ Rheingau RGB