"SO WAS VON ANALOG!”

Zeitgenössische Druckkunst zwischen Tradition, Experiment und digitalen Medien

vom 14. Juni bis zum 30. Juni in der BBK SCHAUstelle, Marcobrunnerstraße 3, 65197 Wiesbaden.
 
Öffnungszeiten samstags / sonntags jeweils 14:00 bis 18:00 Uhr
Vernissage am 14. Juni 2024 um 18:00 Uhr / Begrüßung Jochen Schnepf, Einführung Ulrike von Quast
Finnisage am 30.Juni 2024 zum Superblock Wiesbaden
 
Die ausstellenden Künstlerinnen nutzen die analoge Drucktechnik in erster Linie als Experimentierfeld für ihre jeweils individuelle künstlerische Intention und geben mit der Ausstellung und den gleichzeitig stattfindenden Druckvorführungen spannende Einblicke in ihre Arbeitsweisen.
 
Eine Ausstellung im Rahmen des deutschlandweiten Projektes ZEITGLEICH-ZEITZEICHEN
zur zeitgenössischen Druckkunst. BBK Bundesverband Berlin. www.zeitgleich-zeitzeichen.de
 
Wir laden Sie sehr herzlich ein und freuen uns über einen Besuch
 
Mit freundlichen Grüßen
Elisabeth Springer-Heinze
1. Vorsitzende

BBK Wiesbaden
Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Wiesbaden e.V.
Marcobrunnerstraße 3 | 65197 Wiesbaden | Telefon (0611) 516 76
www.bbk-wiesbaden.de

Kontakt

Kontaktieren Sie uns gerne über:

info@kunst-rheingau.de

06123 / 6776102

 

Über uns

Der 1. umfassende Rheingauer Kunstführer für bildende Kunst...

Für Kunstinteressierte eine Übersicht über das Schaffen der Rheingauer
Künstler*innen und der aktuellen Veranstaltungen.

Für Künstler*innen eine Plattform Ihre Werke zu präsentieren.

Highlights

Offene Ateliers am Rhein

Kunst Privat!

Tatorte Kunst

Kurze Nacht in Wiesbaden

Unsere Region

 RZ Rheingau RGB